|  Datenschutz  |  Impressum  |  Kontakt

Suchen

AudioControl DM-608

Art.Nr.:
3386

MILCTM (Maximum Input Level Control)
Der DM-608 verfügt über die zum Patent angemeldete SourceController-Erkennung von AudioControls MILCTM (Maximum Input Level Control). TM berechnet, wenn die Wellenform eines ankommenden Audiosignals abgeschnitten wird. Wenn dies der Fall ist, wird die LED ihr Hauptziel erfüllen und leuchten, was eine präzise Pegelanpassungssteuerung unterstützt.
 
AccuBASS®
Dies ist die patentierte Bass-Restauration von AudioControl für die Fabrik-Head-Units.
 
GTOTM-Schaltung ("Great Turn On")
Der GTO- oder "Great Turn On" -Schaltkreis schaltet das Gerät automatisch ein, sobald es ein Signal am Audioeingang von Kanal 1 erkennt. Es ermöglicht dem Benutzer, keinen Fernauslöser an der Einheit zu betreiben, um das System einzuschalten. Sie können die Fernbedienung bei Verwendung des GTO weiterhin am Gerät verwenden.
 
Optionen Port
Der eingebaute Option Port des DM-608 ist die Zukunft des Car-Audio und ermöglicht Hi-Res-Streaming direkt in den DSP. Es eröffnet auch zukünftige proprietäre Verbindungen für zusätzliche Eingänge, Controller und Schnittstellenlösungen. Sehen Sie sich diesen Bereich für zukünftige Optionsporterweiterungsoptionen an. Verbinden Sie beispielsweise unseren neuen optionalen Bluetooth-Adapter, damit Sie Audio von den Bluetooth-fähigen Geräten in die Kanäle 5 und 6 streamen können. Weitere Details werden verfügbar sein, wenn dieses Zubehör und andere verfügbar sind.
 
DM Smart DSP App
Verbinden Sie Ihren Laptop über die DM Smart DSP App von AudioControl mit dem DM-608, einem voll ausgestatteten Matrix-DSP-Interface, mit dem Sie sofort und klar über alle Aspekte Ihres Prozessors verfügen können. Verlegen Sie jeden Eingang zu einem beliebigen Ausgang, stellen Sie Verstärkung, Verzögerung und Polarität ein und stimmen Sie den DM-608 dann exakt mit einem 30-Band-EQ ab. Hochpass, Tiefpass und Bandpass können für jeden Ausgang mit Linkwitz-Riley-Frequenzweichen mit 12 oder 24 dB / Oktave eingestellt werden. Für die OEM-Integration nutzen Sie die Ein- und Ausgangs-RTAs, die für jeden Eingang und Ausgang zur Verfügung stehen, um die Lautsprechersignale der Fabrik einfach zu identifizieren und zu summieren. Mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche und einem intuitiven Arbeitsablauf wird die Smart User Interface zu Ihren genauen Spezifikationen.
 
Lautsprecherpegel-Eingänge
Der Lautsprecherausgang von Verstärkern und werkseitig installierten Radios kann hier angeschlossen werden, so dass der DM-608 die Audiosignale auf diese Weise empfängt und seine Sache macht. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Plus- und Minuspolaritäten des DM-608 folgen und die Polarität der Lautsprecherverkabelung anpassen. Analoge Signale, die in das DM-608 eingegeben werden, sind die Summe der Lautsprecherpegel-Eingänge und der entsprechenden Cinch-Line-Pegel-Eingänge.
 
Cinch-analoge Line-Level-Eingänge
Der Line-Level-Ausgang der Head-Unit oder der werkseitig eingebauten Funkgeräte kann hier angeschlossen werden, sodass der DM-608 die Line-Level-Audiosignale empfängt. Die Eingänge sind 1-2 (Stereo), 3-4 (Mono), 5-6 (Stereo). Beachten Sie, dass die Eingänge 5 und 6 standardmäßig auf die digitalen Eingänge geschaltet werden, wenn ein digitales Eingangssignal vorhanden ist. Die Eingänge 1-2 haben die Signalabtastschaltung GTO ™, die den DM-608 weckt, wenn ein analoges Eingangssignal anliegt.
 
Koaxiale und optische Digitaleingänge
Über diese S / PDIF- und Toslink-Eingänge können Sie den digitalen Audioausgang der Quellen anschließen. Diese Eingänge teilen sich die Verwendung der Eingänge 5 und 6 wie folgt: Wenn ein digitales Signal vorhanden ist, empfangen die Eingangskanäle 5 und 6 den Ton von der digitalen Quelle. Wenn kein Digitalsignal vorhanden ist, sind die Eingänge 5 und 6 die Summe der Lautsprecherpegel-Eingänge 5 und 6, der analogen Line-Eingänge 5 und 6 und des Streaming-Audios, der über die Bluetooth-Verbindung am Optionsport eingeht.
 
Cinch-analoge Line-Level-Ausgänge
Diese Line-Level-Analogausgänge des DM-608 verbinden sich mit den Line-In-Eingängen Ihrer Endstufen und anderen Geräten. Die Matrix-Fähigkeiten des DM-608 ermöglichen es Ihnen, die Ausgänge aus einer beliebigen Kombination von Eingängen auszuwählen und zu wählen, Crossover und EQ nach Bedarf hinzuzufügen.
 
Fernspeiseanschluss
Der Remote Power-Eingang ist mit dem 12-V-Fernauslöserausgang einiger Hauptgeräte verbunden. Wenn das Hauptgerät eingeschaltet ist, schaltet sich das DM-608 ein. Alternativ können Sie die GTO-Funktion des DM-608 verwenden, so dass es eingeschaltet wird, wenn ein Audiosignal an den Lautsprecherebenen- oder Line-Level-Eingängen der Kanäle 1-2 erkannt wird.
 
Remote Power Output Terminal
Der Remote Power Output wird an den 12V Fernauslösereingang anderer Geräte und Verstärker angeschlossen. Wenn das Hauptgerät eingeschaltet ist, schaltet sich das DM-608 ein und diese Reihenschaltung ermöglicht es, dass sich andere Geräte in Ihrem System einschalten.
 
LED-Anzeigen
Diese LEDs leuchten, wenn ein maximales Audiosignal an einem der analogen Audioeingänge / -ausgänge vorhanden ist.
 
USB-Mikroanschluss
Dieser verbindet sich mit dem USB-A-Anschluss Ihres Computers, um die Steuersoftware zum Konfigurieren des DM-608 zu verwenden.
 
Optionale Fernbedienung
Diese Verbindung wird über ein Standard-Telefonkabel und -anschlüsse an die optionale ACR-3-Fernsteuerungseinheit angeschlossen.
Technische Daten
 
  • Ein- und Ausgang RTA für präzises und informiertes Tuning
  • MILCTM Cliperkennung / Pegelabgleich
  • AccuBASS® Verarbeitung
  • GTOTM Signal Sensing
  • Intelligente Benutzeroberfläche (DM Smart DSP App) inklusive Software
  • Aktive Lautsprecher-Pegel-Eingänge
  • Signalsummierung
  • Signalverzögerung
  • 30 Band Equalizer
  • Echtzeit-Analysator
  • Konfigurierbare 12/24 dB / Oktave Linkwitz-Riley Frequenzweichen
  • Immer auf dem neuesten Stand dank Firmware-Updates
  • Optionale ACR-3-Fernbedienung für die voreingestellte Abruf- und Pegelsteuerung
  • Optionale Bluetooth-Schnittstelle